Kontakt    Sitemap    Home  

CP - Einführung

CP Einführung

Wir sind Ansprechpartner, Lösungs- und Umsetzungspartner für Interessenten und Anwender der Corporate Planning Software Produkte. Mit unseren Standorten in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und Tirol sind wir ganz in Ihrer Nähe. Sie erhalten die Corporate Planner Module bei uns zu Bestkonditionen.

Wir machen die beste Controllingsoftware am Markt zu genau Ihrer Lösung.

Lassen Sie sich ein Angebot erstellen office@dont-want-spam.orange-cosmos.com

Je besser eine Software an Ihre Anforderungen angepasst wird, desto nutzbringender ist sie. Genau das ist unsere Aufgabe. Die Profis vom YourConsultingTeam und Orange Cosmos wissen, wie man Unternehmen steuert und holen Ihnen die letzten Reserven aus der CP-Software.

Unser Einsatz - Ihr Nutzen:

  • Integrierte Controlling-Lösungen inklusive direkter Anbindung an Ihre Vorsysteme
  • Kombinierte Wirkung von betriebswirtschaftlichem Know-how mit einer der führenden Softwarelösungen
  • Hohe Transparenz über unternehmerische Daten und Früherkennungsindikatoren
  • Mehr Zeit für das wirklich Wichtige im Controlling durch geringen Pflegeaufwand
  • Schnelle Implementierung, intuitive Bedienung und Erweiterungsfähigkeit

Aus unseren Controllingprojekten hat sich folgende strukturiere Vorgangsweise vielfach bewährt:

  1. Grundschulung anhand eines Musterfalles und Konzept der Controlling-Strukturen im Corporate Planner, die am besten für Ihr Unternehmen passen. Hierdurch kann gewährleistet werden, dass das Instrument ausgereizt wird und die Projekttätigkeiten optimal aufgeteilt werden.
  2. Strukturierung und Umsetzungsunterstützung, d.h. Erarbeitung des Strukturbaumes, Sichtung der bestehenden Daten, Schaffung der Verformelungen und Beziehungen, Schaffung der gewünschten Lösung.
  3. Anlage der zentralen Imports (z.B. Zeiterfassung, KoRe, FiBu bzw. Excel-Kalkulation) und Master Client Struktur (z.B. für automatische Anlage neuer Kostenarten, Kostenstellen, Sparten, Mitarbeiter und Projekte)
  4. Erarbeitung des monatliches Berichtswesen und Auswertungen.
  5. Endanwenderschulung.
  6. Start des operativen Betriebs.
Content