Kontakt    Sitemap    Home  

Open Synergy

Open Synergy ®

Moderne Beratungs-Architektur für Gruppen und Teams von 12 bis 90 Personen mit dem Zweck der:

a.)  Erarbeitung zukünftiger Herausforderungen bzw. Entwicklungen oder der
b.)  Gesamtheitlichen Umsetzung im Team (Teamintegration)

unter Beachtung aller relevanten strategischen Handlungsfelder (z.B. Kundenbedürfnisse, Positionierung, Organisation, Wissenstransfer, Flexibilisierung, Beschaffung, etc.) .

OpenSynergy ist eine Methode, mit der es erwiesenermaßen perfekt gelingt, die Meinungen Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter, so auszutauschen, dass eine weitgehend konsensuale und richtige Entscheidung entsteht.  Diese Methode ist somit insbesondere für die Entscheidungsfindung von größeren Gruppen geeignet.
Nach einem kybernetisch optimierenden Modell wird festgelegt, welche Person zu welchem Zeitpunkt welche Rolle (Diskutanten/Kritiker/Beobachter) bei einem Thema einnehmen soll. Dies gelingt dadurch, dass gegensätzliche strategische Fragestellungen (z.B. neue Märkte vs. Forschungsschwerpunkte) und die inhaltliche Beitragsfähigkeit der Workshopteilnehmer eruiert werden. Dadurch übernehmen jene Workshopteilnehmer die Rolle des Kritikers, wenn Sie thematisch am objektivsten sind. Mit dieser Vorgehensweise gelingt es, dass jeder Teilnehmer in bestimmten Entwicklungsphasen eines Themas in seiner bestmöglichen Rolle mitwirkt und möglichst gleichzeitig über alle Gruppenergebnisse ausreichend informiert ist.
Der OpenSynergy Workshop kann durch einen team- und kommunikationsfördernden Prozess begleitet werden (d.h. Teamübungen je nach Gruppenzustand, Eventcharakter, etc.).
Open Synergy ist Großgruppenarbeit mit hoher Effektivität und Effizienz. Es vernetzen sich die Informationen so, als ob sie nicht mit „50 Köpfen“, sondern mit „1 Kopf“ gedacht wurden.
Da Sie bei OpenSynergy davon profitieren, dass die Gruppen regelmäßig neu zusammengesetzt werden, sind zumindest zwei Berater/Moderatoren zweckmäßig.

Die Open Synergy - Methodik ist wisschenschaftlich mehrfach abgesichert. Die Logik und die Algorhytmen des Ablaufes wurden gemeinsam mit Experten der Fachhochschule Wels in einem System zusammengefasst. Damit können wir hohe Effizienz in Großgruppenprozessen sicherstellen.

 

Die Dauer der Workshops ist von der Anzahl der zu bearbeitenden Themen abhängig. Übliche Projekte dauern zwischen 5 und 15 Leistungstagen mit einem Tagsatz  von 1.500 Euro (exkl. Umsatzsteuer) (Preisbasis 2014 - zwischenzeitige Preisänderungen vorbehalten) . 
Rechenbeispiel:
2 Tage OpenSynergy mit 21 Personen benötigt 3 Moderatoren, was 6 Leistungstage und somit ein Honorar von € 9.000 ergibt.

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot. Für ein Erstgespräch hierzu verrechnen wir Ihnen keine Kosten.

Open Synergy ® ist markenrechtlich geschützt.

Content