Kontakt    Sitemap    Home  

Strat. Controlling

Strategisches Controlling

Welche Note würden Sie Ihrer Strategie geben?
Wie weit sind Sie von den Vorzugsschülern in der Strategieumsetzung entfernt?

Strategisches Controlling dient dazu Ihre Strategie wie ein Flugzeug „auf Kurs zu halten“. Dazu brauchen Sie als „Pilot“ ein fehlerfreies Cockpit, in welchem Sie Ihre aktuellen Steuerungsinformationen jederzeit ablesen können.

Bevor ein Linienpilot startet, bereitet er seinen Flug vor. Zur Planung des Fluges gehören Wetterinformationen, Treibstoffzuladung und Sicherheitscheck.

Ebenso macht es Sinn bereits bei der Strategieentwicklung auf die zukünftige Erfolgsmessung Rücksicht zu nehmen. Daher sind Strategien erstens auf die Planung herunterzubrechen. Strategien ohne klare Aussage hinsichtlich Kosten und Erlösen sind Luftschlösser und machen eine nachvollziehbare Messung unmöglich. Strategien sind in die Zukunft gerichtet, dabei gibt es natürlich zahlreiche Variablen und Unsicherheiten. Mit Was-wäre-Wenn Analysen (What-if) und Sensitivitätsanalysen lassen sich kritische Faktoren bei den einzelnen Zukunftszenarien erkennen und daher auch entsprechend aktiv managen (Effectuation).

Der zweite Schritt ist Kennwerte und Frühwarnindikatoren zu definieren, welche kurz- und mittelfristige Kurskorrekturen ermöglichen. Diese Kennwerte sind vielfach individuell, denn Sie müssen zu Ihrer einzigartigen Strategie passen. Hier ist es erforderlich über den Tellerrand von Kosten und Erlösen hinauszublicken. Denn es ist notwendig, dass Sie auch die Entwicklung Ihrer Potenziale messen, um diese steuern zu können.
Eine Methode zu einer umfassenden controllingorientierten Strategiesteuerung ist die Balanced Scorecard.

Ein Leitsatz erfolgreicher Unternehmer und Führungskräfte ist "Getting things done". Vereinbarte Maßnahmen und Projektschritte müssen eingehalten werden. Die dritte Ebene des strategischen Controllings ist das Maßnahmencontrolling. Sie brauchen a.) klare Regeln zur Maßnahmenumsetzung und b.) einen „Kümmerer“, der die undankbare und lästige Aufgabe übernimmt, zeitgerecht von allen (!) Mitarbeitern und Führungskräften deren Umsetzungspunkte einzufordern bzw. sie dabei zu unterstützen.

Die Königsdisziplin im strategischen Controlling ist der Strategievergleich. Finden Sie gemeinsam mit anderen Unternehmen heraus, wie man noch bessere Strategien entwickeln könnte. Denn erst der Blick über den eigenen Tellerrand hinaus eröffnet ungeahnte Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer strategischen Erfolgspotentiale.

Wir unterstützen Sie gerne in der Strategieumsetzung. Beginnend mit einem klaren Maßnahmenprogramm über Kennwerte und Gestaltung von strategischen Managementinformationssystemen bis zur Übernahme der „Kümmererfunktion“ sind wir für unsere Kunden tätig. Wir sind die Bodenmannschaft und die Navigatoren für Piloten, welche die Schallmauer durchbrechen wollen.

Content