Stark am Markt - Planungstool in EXCEL

Stark am Markt EXCEL Planungstool

Monte Carlo Simulation Excel
Hyperlink Navigation Planungstool Excel Controlling

Wir haben im Rahmen der Stark am Markt Initiative für Steuerberater ein Controllingtool in EXCEL entwickelt, das wir sowohl im Rahmen von Beratungen (Businessplanungen, Controlling, Förderansuchen, Fortbestandsprognosen und laufende Unternehmensbegleitung) einsetzen können, aber auch in Unternehmen gerne direkt zur Nutzung implementieren. Unternehmer, die für die Weiterentwicklung des Betriebes integrierte Planrechnungen aufstellen wollen, die Ziele zahlenmäßig auf Einhaltung überwachen wollen und Unterlagen für Förderstellen, Investoren oder Banken benötigen, können das Stark am Markt Tool bei uns kaufen.

Das EXCEL-Stark-am-Markt-Planungs-Programm kann:

  • Gleichzeitig 10 Jahre verwalten (sowohl im Ist auch als im Plan auf Monatsebene)
  • Flexibel einen Soll-Ist-Vergleich auf Monatsebene durchführen (z.B. nur ein Monat oder beliebige Monate "von bis" auswerten). Im Rahmen der Istdaten können Abgrenzungen nacherfasst werden.
  • Jede GuV-Position ist planbar mit Mengen-, Preis- oder absoluter Änderung.
  • Jedes Jahr ist auf Basis jedes Istjahres planbar oder auf Basis der Vorjahrespläne oder direkt planbar.
  • Planungswerte auf Monate verteilen (mit verschiedenen Hilfen zur automatischen Verteilung gem. Vorjahr, gezwölftelt oder gem. individueller Verteilkurve).
  • Jede GuV-Position erhält auch eine Liquiditätskurve (mit bis zu 6 Monaten Zahlungsverschiebung; ebenso auch mit Anzahlungen).
  • Aufgrund der EXCEL-Version können unternehmensindividuelle Anforderungen dazuprogrammiert werden.
  • Das System kann frei weiterentwickelt werden bzw. können neue Formeln jederzeit eingebaut werden.
  • Das System stellt somit einen Rechenkern dar, der eine 10 Jahresplanung auf Monatsebene verwaltet und kann in andere EXCEL-Systeme eingebunden werden.
  • Jede Saldenliste beliebiger Länge kann automatisch zugeordnet werden. D.h. Schnittstelle (Export aus Ihrer Buchhaltungssoftware und Rüberkopieren mit automatischer Summenbildung gemäß entsprechender Gliederungszahlen) für den Soll-Ist-Vergleich. Zu BMD und RZL liegen automatische Gliederungen gem. der Gliederung in diesen Systemen vor; aber auch jede andere Buchhaltung kann angebunden werden.
  • Noch nicht gebuchte Abgrenzungen der Istdaten können auch erst in der Planungsdatei gebucht werden.
  • Von jeder beliebigen Periode weg können der Finanzplan und die Planbilanz entwickelt werden (mit Zeitschieber).
  • Einbindung von Detailplänen wie Investitionsplan mit automatischer Zuordnung der AfA und Investitionen zur richtigen Periode inklusive Verwaltung der AfA-Vorschau.
  • Umsatz - Material - Planung
  • Personalplanung Gehälter und Löhne im Detail
  • Weitere Detailplangrundlagen wie z.B. Marketingplan
  • Erweiterbarkeit um Simulationsrechnungen wie Monte-Carlo-Simulations-Verfahren einfach möglich
  • Tutorial Videos oder Schulung vor Ort
  • Integrierte Unternehmensbewertung (gem. Verfahren: WACC, APV, FTE, Multiplikatoren)

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an schuetzinger@dont-want-spam.orange-cosmos.com

Musterdokumente:

Basisdatei:

Navigation

Stammdateneinstellungen

Planbilanzentwicklung Jahre

Planbilanzentwicklung Quartale

Soll Ist Vergleich

Ergänzbare betriebswirtschaftliche Auswertungen:

Quicktest

ROI

Diskriminanzanalyse

Break Even Analyse und Kapitaldienstpunkt

URG Kennzahlen mit Tacho

Monte Carlo Simulation

 

 

 

Vorstellungsvideo des Stark am Markt Planungstools

https://youtu.be/3jGllUPtkOU

Experte: Harald Schützinger

 

 

 

Content